Hier entsteht das Bünda Eck. Die Aussicht an der Museumstrasse 22 ist in jede Himmelsrichtung fantastisch.

Bünda Eck, Davos

Im Sonneneck von Davos, dem ehemaligen Kindschi-Areal, entstehen vier architektonisch raffinierte Mehrfamilienhäuser – mit einer Ecke mehr. Der fünfeckige Grundriss der Neubauten garantiert jeder der insgesamt 46 Wohnungen eine optimale Ausleuchtung. Durch die gedeckten Loggien und Terrassen fällt zudem noch mehr Licht in die Wohnungen.

Alle Wohnungen profitieren von einem offenen Raumkonzept und einem hohen Ausbaustandard, der alle Wünsche an modernes Wohnen erfüllt. Waschmaschine und Trockner in der Wohnung gehören ebenso dazu wie ein eigenes Kellerabteil im Untergeschoss und ein Tiefgaragenparkplatz.

Ein Relief aus der Feder des Davosers Architekten Rudolf Gaberel umspielt die grosszügigen Fensterflächen und verleiht der Fassade eine einzigartige Leichtigkeit.
Im ersten Bauabschnitt werden die Häuser A und B gebaut. In einer weiteren Bauphase kommen C und D dazu. Die vier Häuser bilden einen lauschigen Wohnhof, der zum Verweilen und für Kinder zum Spielen einlädt.

Das ruhige Quartier direkt an den Langlaufloipen sowie Bike- und Wanderwegen bietet den 2.5- bis 5.5-Zimmerwohnungen die optimale Davoser Wohnecke sowohl als Ausgangsort für Aktivitäten als auch als Erholungs- und Rückzugsort. Familien, Naturliebhaber, Sportbegeisterte und Sonnenanbeter finden hier ihr ideales Zuhause als Miet- oder Eigentumswohnung.

Das Bünda Eck bietet auf allen Ebenen eine Ecke mehr: die nachhaltige und ökologische Bauweise senkt die Unterhaltskosten merklich. Für eine extra Ecke Freude am Leben.

Baubeginn: Mai 2019
Fertigstellung: Oktober 2020

Baufortschritt

Hier wird wöchentlich ein Foto vom aktuellen Stand der Baustelle aufgeschalten.

11. Dezember 2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann hinterlassen Sie hier Ihre Angaben und wir kontaktieren Sie umgehend.